szmmctag

  • Musik kaufen? Nein, danke.

    Neulich hat Zeit.de einen Artikel publiziert:
    http://kommentare.zeit.de/commentsection/url/online/2008/40/myspace-gegen-itunes

    "MySpace greift iTunes an

    Das Musiknetzwerk hat sich mit den großen Plattenkonzernen verbündet und verkauft seit heute Lieder an seine 120 Millionen Nutzer. Apple muss um seine Marktmacht zittern."

    Und das war mein Kommentar:

    "Hmm, wovon is die Rede eigentlich? z.B. hier in Russland kann ich ohne Probleme alle frische Musikalben total kostenloss im guten Bitrate herunterladen und auf meinen iPhone oder iPod hören. iTunes benutze ich nur iPod und iPhone einzurichten. Und wozu soll ich MySpace oder iTunes bezahlen?

    M.b.G. Derkach Maxim."

    Die Leute reagierten ziemlich interessant, zum Beispiel ein Gewisser isserley hat mir geantwortet:

    "schliesslich kann man in russland auch sein auto, iphone, brot, wodka, benzin, butter und borschtsch aus dem laden holen ohne das man bezahlen muss. Aber schliesslich bekommt der Herr ja auch keine Geld für die arbeit die er leistet ;)
    De Endsieg des realexistierenden Sozialismus ist nah! (oder hab ich da jetzt was verwechselt? ;-)"

    Haha Naja, zuerst muss ich sagen, dass man nen iPhone kann in Russland noch nicht kaufen, Meinen habe ich aus Australia bestellt. Borschtsch kauft man normalerweise auch nicht, sondern kocht. (Meine Mutter beispielweise macht es sehr gut).

    Probieren Sie mal Benzin oder Brot aus dem russischen Laden ohne zu bezahlen zu holen. Das ist nicht leichter als in Deutschland ich glaube.

    Ja das stimmt, der Sieg der Wltsozialismus ist nah! =))

    Auserdem die Quelle, wo man Musik herunterladen kann sind meistens nicht russisch, sondern europäisch oder amerikanisch.

  • Wie ist es schwer einen Photoblog von Germanistikgruppe zu führen.

    Schon ein Monat mache ich einen Photoblog wo ich die Photos von meiner Studiengruppe publiziere. Da die Mehrheit von Studierende Germanistik sind die Mädchens, ist es aber nicht so leicht. Wieso? Wie gewöhnlich ist alles nicht so einfach bei ihnen. Beispielweise sind sie mir böse wenn ich einige Photos nicht kommentiere oder wenn es mehr Photos von einer Fräulein als von anderer gibt. Dann sagen die andere Fräuleins dass ich mich verlieben habe lol =)

    Das ist das Blog, wovon die Rede ist: http://g564.wordpress.com

  • Wer ist eigentlich Derkach Maxim?

    Derkach Maxim: Student von Novosibiriker Stattlicher Universität. Ich studiere Germanistik und lebe in Akademgorodok im russischen Sibirien. Dieses Blog habe ich hergestellt meine Sprache zu üben und einfach einen Platz im Netz zu haben, wo ich meine Meinung über verschiedene Sachen äußern könnte. Englisch beherrsche ich schon ziemlich gut und jetzt möchte ich meinen Deutsch verbessern.

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.